Home

Munot - Güterhof

Kurz-Info „Johannes von Müller Zweig“

Im Johannes von Müller Zweig von Schaffhausen (nachfolgend Zweig genannt) treffen sich Menschen, die sich auf der Basis geisteswissenschaftlicher Erkenntnis über Mensch und Umwelt orientieren und austauschen möchten.

Heilsam ist nur
Wenn im Spiegel der Menschenseele
Sich bildet die ganze Gemeinschaft;
Und in der Gemeinschaft lebet
Der Einzelseele Kraft.

Ein abwechslungsreiches Programm und diverse Kurse ermöglichen interessante Zweigtätigkeiten. Zentrales Anliegen ist jedoch eine regelmässige Zweigarbeit, die den Teilnehmenden einen Erkenntnisgewinn von realen geistigen, seelischen und physischen Vorgängen im Mikro- und Makrokosmos gibt und damit eine fruchtbare Beziehung zu sich selbst, zu Mitgeschöpfen und zu Geistwesen ermöglicht.

In der Zweigarbeit üben wir uns als soziale Gemeinschaft wo sich Menschen respektvoll begegnen und sich eine lebendige, anthroposophische Arbeit ergeben kann, die auch zu verantwortungsvollem Handeln im Lebensalltag führt. - Durch die "allgemein-menschlichen Ideen der Anthroposophie ist es möglich, dass der Mensch den Menschen über die ganze Erde hin eigentlich finden kann" (R. Steiner, GA 307, S. 254).

Zu unseren internen Anlässen sind Mitglieder und (auf vorherige Anfrage hin) auch ernsthaft interessierte Gäste, herzlich willkommen.